VERKAUFT!!! Zentral im Schinkel gelegenes Mehrfamilienhaus, komplett vermietet

- Baujahr 1955 (Wiederaufbau)
- ca. 457 m² Eigentumsgrundstück
- 6 Wohnungen und 2 Ladenlokale,
  voll unterkellert 
- Kaufpreis
- Gas Zentralheizung neu 2014
- ca. 406 m² Wohnfläche
- ca. 198 m² Ladenfläche

 

Die Lage

Schinkel ist ein Stadtteil von Osnabrück und wurde 1332 erstmals urkundlich erwähnt. Im Volksmund und bei den Bewohnern des Stadtteils wird meistens "der" Schinkel gesagt. Neben dem Stadtteil Schinkel gibt es in Osnabrück außerdem den Stadtteil Schinkel-Ost. Auch der Stadtteil Gartlage wird manchmal zum Schinkel gezählt, obwohl die Gartlage zuvor nie zur Gemarkung Schinkel gehörte. Heute ist Schinkel durch die Integration vieler Nationalitäten geprägt. Der Stadtteil verfügt über mehrere Grundschulen und Kindergärten.

Im Bereich der Schützenstraße schlägt das Herz des Schinkels, diverse Einkaufsmöglichkeiten für den alltäglichen Bedarf, Apotheken, Ärzte, Bankfilialen haben sich hier niedergelassen. An der Buerschen Straße sind neue Einrichtungen für ältere Bürger entstanden und auch das Projekt Junger Schinkel, eine Wohnbebauung mit Reihenhäusern, hat dazu geführt, dass sich zahlreiche Familien im Schinkel niedergelassen haben. Das großzügige Hallenbad (Schinkelbad) wird stark frequentiert. Außerdem liegt im Stadtteil Schinkel an der Bremer Brücke das Stadion des VfL Osnabrück. Der Schinkelberg und die Gartlage sind zwei Grüngürtel, die den Bürgern einen Erholungswert bieten.

Der Schinkel ist ein traditionsreicher Stadtteil mit gewachsenen Wohn- und Gewerbestrukturen welche bis in das vorletzte Jahrhundert zurück belegbar sind. Mieter und Gewerbetreibende leben und arbeiten hier, in Teilen seit Generationen. Dieses Kulturbild ist in keinem anderen Stadtteil Osnabrücks so sehr ausgeprägt.

Das Haus

Hier geht es um ein Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen und 2 Ladenlokalen im Zentrum des Schinkels. Das Haus ist komplett vermietet, was sicherlich auch mit der zentralen Lage zu tun hat. Wer hier wohnt, hat Busverbindungen, Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Schule, Schwimmbad in nächster Nähe und auch zum Zentrum Osnabrücks benötigt man mit Bus, Auto oder Fahrrad nur ca. 5 Minuten.

In 5 der 6 Wohnungen wurde bereits das Bad erneuert. Moderne Durchlauferhitzer sorgen für Warmwasser in den Wohnungen. Des Weiteren sind 2 Wohnungen mit Einbauküchen ausgestattet, die zum Haus gehören. Eine Wohnung in der 1. Etage verfügt über eine ca. 50 m² große Dachterrasse. Die Gaszentralheizung wurde 2014 erneuert, hier gibt es auch einen Wartungsvertrag. Zusammengefasst geht es hier um ein Haus mit einer guten Bausubstanz, in dem das eine oder andere auch schon gemacht wurde, wo aber insbesondere die Schönheitsreparaturen wie zum Beispiel ein neuer Anstrich noch gemacht werden sollten.