Großzügige Wohnung am Urberg mit großer Terrasse im Grünen

- 3 Zimmer, Küche, Bad, Terrasse,
  PKW Stellplatz, Keller
- Erbpachtgrundstück, Erbpacht 615,55 €/a
- Wohnfläche ca. 101 m²
- Kaufpreis 92000,-- €
- Mieteinnahme 5600,-- €/Jahr
- Ölzentralheizung, erneuert 2009
- Baujahr 1978, Erweiterung 1985
- Courtage 5,95 % inklusive Mwst.
  vom notariell beurkundeten Kaufpreis

Verbrauchsenergieausweis, Energieeffizienzklasse C, Endenergieverbrauch 77 KWh / (m² a), Baujahr 1978, Heizöl, Anlagentechnik Baujahr 2009

Die Lage

Die Stadt Bad Iburg hat ca. 18000 Einwohner und liegt nur ca. 16 km vom Zentrum Osnabrücks entfernt. Bedeutendstes Bauwerk ist das über der Stadt thronende Schloss Iburg mit ehemaliger Benediktinerabtei, das über sieben Jahrhunderte die Residenz der Osnabrücker Bischöfe war. Bad Iburg gehörte zur Westfälischen Hanse und seit 1980 zur Neuen Hanse. Durch Bad Iburg führt die Friedensroute, ein Radwanderweg, der an den Friedensschluss von 1648 zur Beendigung des Dreißigjährigen Kriegs erinnert, der in Osnabrück und Münster verhandelt wurde. Der Hermannsweg, ein Wanderweg, führt durch das Gebiet der Stadt auf dem Dörenberg und dem Großen Freeden. Nordwestlich des Stadtzentrums befindet sich der Urberg (213 Meter). Bad Iburg grenzt im Norden an Hagen am Teutoburger Wald und Georgsmarienhütte, im Osten an Hilter am Teutoburger Wald, im Süden an Bad Laer und Glandorf sowie im Westen an das Nordrhein - Westfälische Lienen (Kreis Steinfurt). Bad Iburg ist eine Stadt und ein staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad im Südwesten des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen.

Die Bundesstraße B 51 durchquert das Stadtgebiet in Nord-Süd-Richtung. Es gibt im Taktverkehr regelmäßige Busverbindungen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück alle halbe Stunde nach Osnabrück sowie jeweils stündlich nach Glandorf und Bad Rothenfelde. Bad Iburg hat drei Grundschulen, eine Hauptschule, eine Realschule und ein Gymnasium.

Die Wohnung

Die Wohnung liegt in einem Mehrfamilienhaus mit insgesamt 12 Eigentumswohnungen. Das Haus ist massiv gebaut und mit Kunststofffenstern ausgestattet. Es befindet sich auf einem 3533 m² großen Erbpachtgrundstück inmitten einer sehr gepflegten Siedlung zwischen Einfamilienhäusern mit großen, gepflegt angelegten Gärten. Somit liegt dieses Haus herrlich ruhig und inmitten der Natur direkt am Südhang des Urbergs und auch nur       ca. 900 Meter vom Zentrum Bad Iburgs entfernt.

Diese ca. 101 m² große Eigentumswohnung verfügt über 3 Zimmer, Küche und Bad. Das Bad beinhaltet eine Badewanne, Dusche, Waschbecken und WC sowie einen Stellplatz und Anschluss für die Waschmaschine. Das Bad werden Sie aber wohl renovieren wollen. Durch die Eingangstür der Wohnung gelangt man zunächst auf einen großzügigen, gefliesten Flur, der bei Bedarf auch noch genug Platz zum Beispiel für eine kleine Arbeitsecke bietet. Vom Flur aus gelangt man rechter Hand in das Schlafzimmer und das Kinder- Gäste- oder Arbeitszimmer. Gerade durch am Ende des Flurs gelangen Sie in das innenliegende Badezimmer. Und linker Hand vom Flur liegt das große und helle Wohnzimmer mit Essbereich, von dort gelangen Sie auch in die Küche.

Sowohl vom Wohnzimmer wie auch von der Küche kann man auf die zur Wohnung gehörende Außenterrasse gelangen. Hier kann man die völlige Ruhe und auch den Blick in den Wald und über grüne Wiesen genießen. Abgerundet wird das Angebot durch einen PKW - Stellplatz und ein separater Abstellraum gehört auch dazu.

Die Wohnung ist noch vermietet, der Mieter wird aber ausziehen, somit wird die Wohnung nach Absprache frei übergeben.