Ein Haus im Haus mit Garten in fantastischer Lage am Sonnenhügel

- 5 Zimmer, Küche, Bad, Gäste-WC, Garage,
  Garten mit Terrasse, Balkon, Keller,  
- Eigentumsgrundstück ca. 520 m²
- Wohnfläche gesamt ca. 196 m²
- Baujahr 1940, fortlaufend renoviert
- Kaufpreis 496000,-- €
- frei ab 01.02.2020
- Courtage 5,95 % inkl. Mehrwertsteuer,  
  fällig bei Unterschrift des notariellen
  Kaufvertrages.
 
Verbrauchsenergieausweis, Endenergieverbrauch 116 KWh/(m²-a), Baujahr 1940, Anlagentechnik 2019, Erdgas

Die Lage

Der Stadtteil Sonnenhügel befindet sich im Norden der Stadt. Er grenzt im Süden an die Innenstadt, im Osten bildet der Landwehrgraben die Grenze zur Dodesheide und im Nordwesten wird der Stadtteil begrenzt durch   die Nette.

Der Sonnenhügel umfasst eine Fläche von 3,19 km². Im Stadtteil sind 8782 Menschen (Stand: 30. April 2012) beheimatet. Der Sonnenhügel ist vor allem durch Personen im Alter zwischen 40 und 65 Jahren geprägt, so wohnten Ende 2011 über 3000 Personen in diesem Altersbereich am Sonnenhügel. Aufgrund der Nähe zur Innenstadt ist der Sonnenhügel vornehmlich ein Wohnviertel. In ihm sind keine bedeutenden Industriebereiche angesiedelt.

Durch den Bürgerpark und den Hasefriedhof hat der Sonnenhügel seine grünen Seiten. Wenig Verkehr sowie verschiedene Freizeitangebote machen den Stadtteil auch für Familien attraktiv. Das Nettebad ist nicht weit weg, natürlich sind alle wichtigen Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, ebenso auch ein Wochenmarkt. Und auch Schulen, Kindergärten oder Anbindungen an den öffentlichen Nahverkehr befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Die Wohnung

Hier geht es um eine gepflegte Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus mit insgesamt 3 Wohnungen und 2 Apartments. Durch die Aufteilung des Hauses und den Zuschnitt dieser Wohnung kann man hier auch von einem Haus im Haus sprechen. Das Haus befindet sich in zentraler und trotzdem ruhiger Lage inklusive einer perfekten Infrastruktur.

Die Wohnung geht über 2 Etagen und befindet sich im Erdgeschoß sowie der 1. Etage des Hauses. Im Erdgeschoß befinden sich der Wohnraum, die Küche, die Diele mit einer wunderschönen Treppe ins Obergeschoß, ein Gäste-WC und dann noch ein oberhalb der Garage von der Küche aus zu erreichendes Arbeits- oder auch Gästezimmer. Vom Wohnraum aus gelangen Sie in den sehr schön angelegten Garten. Der Garten gehört durch das im Grundbuch eingetragene Sondernutzungsrecht zu dieser Wohnung und hat eine Größe von ca. 100m². Im Obergeschoß befinden sich drei Schlafzimmer und ein Tageslichtbadezimmer mit Eckbadewanne und Dusche. Die Schlafzimmer verfügen über wunderschöne Stuckdecken.

Der Wohnraum im Erdgeschoß verfügt über einen sehr schönen Kamin und dann kommt noch das ebenfalls sehr schöne Fischgrätenparkett dazu. In Verbindung mit der offenen Holzbalkendecke und dem Ausblick in den zur Wohnung gehörenden Garten und somit ins Grüne haben Sie hier eine echte Wohlfühloase!

Die Diele ist noch mit den alten Original Fliesen im „Salz und Pfeffer“ Design ausgelegt. Zu diesen Fliesen kommt dann noch die wunderschön anzusehende Holztreppe, die von der Diele ins Obergeschoß führt, eine Holztreppe, die Sie heute so kaum noch bekommen können und bei der jeder Holzliebhaber ins Schwärmen kommt.

Die Küche ist mit einer Einbauküche ausgestattet, hier ist der Boden schlicht gefliest, ebenso wie im Gäste-WC. Im Obergeschoß befindet sich in allen Räumen der Original Holzfußboden, der nach Angaben des Verkäufers ca. 2008 abgeschliffen und neu versiegelt wurde. Zusammen mit den Stuckdecken in den Schlafzimmern bestimmt auch traumhaft schön. Leider sind die Holzböden komplett mit einem leicht und rückstandslos wieder zu entfernenden Teppich abgedeckt und somit nicht zu sehen. Das Tageslichtbadezimmer im Obergeschoß ist natürlich gefliest und mit Dusche und einer Eckbadewanne ausgestattet.

Die Wohnung ist mit weißen Mahagoni Holzfenstern inklusive Isolierglas ausgestattet. Die Fenster sind soweit technisch einwandfrei, natürlich ist die Wärmedämmung nicht auf dem heutigen Stand. Die Fenster werden in diesem Jahr von außen frisch gestrichen.

Noch kurz zum Haus: Im gesamten Haus wurden 2002 alle Rohrleitungen und die gesamte Elektroinstallation erneuert.  Als Zentralheizung wurde 2019 eine moderne Gasbrennwerttherme installiert, die natürlich auch regelmäßig gewartet wird. Des Weiteren wurde ca. 1995 das Dach wärmegedämmt und neu eingedeckt.